Menü Zuhause

Mit Fahrrad gestürzt

Schleiden (ots) – Montagnachmittag (15.22 Uhr) befuhr ein niederländisches Ehepaar mit ihren Fahrrädern den Geh- und Radweg entlang der Urft zur Staumauer. Der Ehemann fuhr hinter seiner Gattin. Plötzlich erkannte er, dass seine Frau stark bremste, so das ihr das Hinterrad ihres Rads seitlich wegrutschte. Sie stürzte zu Boden und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte die 67-Jährige in ein Krankenhaus. Einen Schutzhelm nutzte die Niederländerin nicht.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel