Menü Zuhause

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Blankenheim (ots) – Am Samstag um 15.45 Uhr befuhr ein 49-jähriger
Motorradfahrer aus dem Westerwaldkreis die B 258 aus Blankenheim
kommend in Fahrtrichtung Ahrdorf. Als er einen vor ihm fahrenden Pkw
überholen wollte, übersah er offenbar einen entgegenkommenden Pkw,
der von einem 48-jährigen Mann aus Nettersheim gesteuert wurde. Trotz
eines Ausweichmanövers des Pkw kollidierten beide Fahrzeuge frontal
und der Motorradfahrer wurde in den Straßengraben geschleudert und
hierbei schwer verletzt. Er wurde an der Unfallstelle notärztlich
versorgt und anschließend in das Krankenhaus nach Mechernich
verbracht. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw wurde leicht verletzt
und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus verlassen. An
den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20000
Euro. Der vor dem Motorrad fahrende Pkw wurde bei dem Überholvorgang
leicht beschädigt, dessen Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel