Menu Home

Nach Vorfahrtsmissachtung drei Verletzte

Weilerswist (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (05.40 Uhr) befuhr ein 60-jähriger aus Weilerswist mit seinem Pkw den Zubringer vom Kreisverkehr zur Landstraße 163. Hier wollte er nach links auf die Landstraße auffahren. Dabei übersah er den entgegen kommenden Pkw eines 28-jährigen aus Mechernich. Durch den folgenden Zusammenstoß schleuderte das Fahrzeug des 60-jährigen noch gegen einen an der Einmündung stehenden Pkw einer 57-jährigen aus Euskirchen. Alle Fahrzeugführer verletzten sich. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser. Alle Beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel