Menü Zuhause

Neunjähriger nach Verkehrsunfall verletzt

Kall (ots) – Mittwochnachmittag (16.38 Uhr) befuhr eine 27-Jährige aus Schleiden mit ihrem Pkw die Aachener Straße. An der Einmündung zur Auelstraße mussten verkehrsbedingt einige Fahrzeuge des Gegenverkehrs anhalten. Zwischen den stehenden Pkw lief plötzlich ein Junge auf die Fahrbahn, direkt vor das Fahrzeug der Schleidenerin. Sie konnte einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. Durch die Berührung fiel der Neunjährige auf die Fahrbahn und verletzte sich. Der Rettungsdienst brachte das Kind mit der zwischenzeitlich eingetroffenen Mutter in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel