Menü Zuhause

Ohne Führerschein Roller gefahren

Euskirchen (ots) – Am Freitagabend (20.25 Uhr) steuerte der 16 jährige Euskirchener das Kleinkraftrad Piaggio über die Asselbornstraße in Richtung Selbachstraße. Auf der Sitzbank hinter dem Fahrer saß ein 12 jähriger aus Euskirchen. An der Kreuzung Gottfried-Diesse-Straße missachtet der Kradfahrer die Vorfahrt des von recht kommenden 38jährigen PKW-Fahrers, ebenfalls aus Euskirchen. Dieser lenkte seinen Skoda in Richtung Boener Straße. Durch den Zusammenstoß stürzte der Roller auf die Seite. Lediglich der Sozius erlitt leichte Verletzungen, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Der junge Rollerfahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für die Piaggio. Jetzt erwarten den Schüler Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Die Fahrzeuge blieben fahrbereit. Der Schaden liegt im unteren vierstelligen Eurobereich.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel