Menü Zuhause

Pkw-Beschlagnahme nach Geräuschmessung

Euskirchen (ots) – Dienstagvormittag (11.10 Uhr) fiel einer Polizeistreife ein sehr lautes Fahrzeug auf dem Jülicher Ring auf. Die anschließende Geräuschpegelmessung ergab eine erhebliche Dezibel-Überschreitung des angehaltenen Fahrzeuges. Aufgrund dieser Feststellung sollte das Fahrzeug zu Begutachtung durch einen Sachverständigen sichergestellt werden. Da die Fahrerin, sowie der später eintreffende Fahrzeughalter mit dieser Maßnahme nicht einverstanden waren, ordnete ein Richter die Beschlagnahme des Pkw an. Die Betroffene erwartet ein Bußgeld in vierstelliger Höhe.

Bildquellen:

  • polizei_stop: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel