Menü Zuhause

Pkw im Kreisverkehr zu spät wahrgenommen

Bad Münstereifel-Eicherscheid (ots) – Dienstagmorgen (6.18 Uhr) befuhr ein 46-Jähriger aus Bad Münstereifel mit seinem Pkw die Ahrweiler Straße zum Kreisverkehr an der Bitburger Straße. Hier fuhr er in den Kreisverkehr ein, obwohl ein 32-jähriger Münstereifeler Pkw- Fahrer diesen bereits nutzte. Trotz Bremsung des 46-Jährigen konnte er einen Zusammenstoß im Kreisverkehr nicht mehr verhindern. Er rutschte in das Fahrzeug des 32-Jährigen hinein. Dabei verletzte sich der 32-Jährige. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel