Menü Zuhause

Pkw und Lkw stoßen zusammen, Pkw-Fahrerin wird schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert am 9. März 2016 19:32 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Am Freitagnachmittag (09.10.2015) gegen 15.50
Uhr, stießen auf der K24 bei Kuchenheim ein Pkw und ein Lkw zusammen.
Die Pkw-Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen. Die 81-jährige
Seniorin aus Euskirchen befuhr mit ihrem Pkw die Straße Zur Tomberger
Mühle. Sie kam aus Richtung Stotzheim und beabsichtigte, an der
Kreuzung zur K24 nach links in Richtung Euskirchen abzubiegen. Dabei
beachtete sie nicht die Vorfahrt eines sich aus Richtung Euskirchen
nähernden Lkw. Dessen Fahrer, 54 Jahre alt und aus Nettersheim
stammend, versuchte noch, dem Pkw auszuweichen. Er konnte den
Zusammenstoß im Kreuzungsbereich jedoch nicht mehr vermeiden. Die
Seniorin befreite sich selbst aus ihrem schwer beschädigten Pkw und
wurde anschließend schwer verletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus
eingeliefert. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide beteiligte
Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt
werden. Die K24 blieb in diesem Teilabschnitt bis gegen 20.35 Uhr für
den Verkehr vollständig gesperrt. Solange dauerte es, die durch
ausgelaufene Betriebsstoffe verunreinigte Fahrbahn durch eine
beauftragte Spezialfirma säubern zu lassen.

id 22746

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel