Menü Zuhause

Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit schwer verletztem Radfahre

Euskirchen-Elsig (ots) – Am Sonntag, 7.12.2014, verletzte sich ein
60-jähriger Radfahrer aus Euskirchen nach einem Sturz auf der Elsiger
Straße schwer, möglicherweise besteht Lebensgefahr. Man fand den Mann
in einer Kurve, zwischen Elsig und der Mercatorkaserne auf der
Fahrbahn liegend. Er konnte zum Unfallhergang keine Angaben machen.
Es ist nicht bekannt, ob er ohne Fremdeinwirkung gestürzt ist, oder
ob ein anderes Fahrzeug beteiligt war. Zeugen, die den Unfall
beobachtet haben, oder etwas zum Unfallgeschehen sagen können werden
gebeten, sich unter Telefon 02443 9880-476 oder 02251 799-0 zu
melden.

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel