Menü Zuhause

Radfahrer verbremst sich

Schleiden-Gemünd (ots) – Weil sich eine 67-jährige Kallerin am Donnerstagnachmittag (15 Uhr) offenbar verbremste, stürzte sie. Der Kaller war mit ihrem Fahrrad auf einem Radweg von Kall nach Gemünd an der Landstraße 266 unterwegs. Da auf dem Radweg eine Baustelle eingerichtet war, bremste sie ihr Fahrrad ab. Dabei kam sie zu Fall und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte die Dame in ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel