Menü Zuhause

Schwerer Unfall auf der Landstraße 182

Zuletzt aktualisiert am 23. Dezember 2016 20:42 Uhr von Presse-Eifel

53881 Euskirchen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am
Donnerstagnachmittag (15.45 Uhr) erlitt ein 27-Jähriger aus
Euskirchen tödliche Verletzungen. Zwei weitere Beteiligte wurden
verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 27-Jährige die
Landstraße 182 von Heimerzheim in Richtung des Industriegebietes
IPAS. Nach Zeugenaussagen kam er, ohne erkennbaren Grund, nach links
auf den Fahrsteifen des Gegenverkehrs. Hier kollidierte er frontal
mit einem entgegen kommenden Lkw. Durch den Zusammenstoß wurde der
Euskirchener in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Nach seiner Befreiung
wurde er mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Dort
verstarb er später. Der beteiligte 55-jährige Lkw Fahrer wurde leicht
verletzt und sucht selbständig einen Arzt auf. Ein dem tödlich
verunfallten Pkw folgendes Fahrzeug musste Situationsbedingt dem
Unfallgeschehen ausweichen. Der 50-jährige Fahrer kam nach rechts von
der Fahrbahn ab und kam in einem Feld zum Stillstand. Er und seine
16-jährige Beifahrerin erlitten einen Schock und ein Rettungswagen
brachte beide in ein Krankenhaus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen:

  • IMG_1786: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel