Menü Zuhause

Spielhallenangestellte schlägt Räuber in die Flucht

Zuletzt aktualisiert am 30. Oktober 2014 19:32 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Mit dem Einsatz von Pfefferspray hat
Donnerstagnacht (00.20 Uhr) eine 36-jährige Spielhallenaufsicht einen
Räuber in die Flucht geschlagen. Die Frau war mit Reinigungsarbeiten
in der Spielhalle auf dem Rüdesheimer Ring beschäftigt. Ein
maskierter Mann betrat die Halle und forderte sie auf, Geld
herauszugeben. Dabei bedrohte er sie mit einem Schlagring. Die
Angestellte besprühte den Räuber mit Pfefferspray, worauf dieser
flüchtete. Der Täter ist etwa 180 cm groß, er trug ein schwarzes
Kapuzenshirt, eine schwarze Hose und schwarze Handschuhe.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel