Menü Zuhause

Straßenraub

53879 Euskirchen (ots) – Heute Morgen (09.12.2014, 09.27 Uhr)
meldete man der Polizei einen Raub am Bahnhof in Euskirchen. Nach
ersten Ermittlungen ging ein Pärchen auf dem Gehweg an der
Bahnhofstraße. In Höhe eines Hotels wurde der Mann von drei Männern
von hinten angegangen. Einer der Tatverdächtigen schlug dem Opfer
unmittelbar ins Gesicht. Das Opfer stürzte sofort zu Boden. Nun
machten sich die drei Männer daran die getragenen Turnschuhe des
Opfers zu stehlen. Als die Begleiterin nun dazwischen ging,
flüchteten die Täter ohne Beute in Richtung Fußgängerzone. Eine
Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief bisher ergebnislos. Das
schwerverletzte Opfer wird zurzeit im Krankenhaus behandelt.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel