Menü Zuhause

Tierisches Familien-Erlebnis mit Lamas in der Eifel

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2021 16:09 Uhr von Presse-Eifel

Wandern ist langweilig? Auf gar keinen Fall, wenn so knuddelige Begleiter wie die Lamas der eifelnomaden mit von der Partie sind! Selbst in Corona-Zeiten sind Lama-Wanderungen und Lama-Trekkings mit der Familie möglich und ein ganz besonderes Erlebnis.

Eine Lama-Wanderung ist eine tolle Familien-Aktivität, perfekt für Familien mit Kindern, die bei einer Wanderung etwas Neues erleben wollen. Mit den kinderfreundlichen Lamas wird jede Wanderung zum Event – Langeweile absolut ausgeschlossen.

eifelnomaden Familienwanderung JuliettaBaums2

Studien zeigen, dass Kinder im Kontakt mit Tieren Selbstvertrauen tanken. Bei einer Lama-Wanderung dürfen Kinder ab zehn Jahren Verantwortung übernehmen und in Begleitung eines Erwachsenen ein Lama führen. Da vergeht auch die Wanderzeit wie im Fluge.

Und für die Erwachsenen lässt es sich beim sanften, gemäßigten Gang der Tiere wunderbar abschalten. Für ein paar Stunden kann man den Alltag hinter sich lassen und die wilde Schönheit des Naturschutzgebiets in vollen Zügen genießen. Wer Glück hat, der hört sogar, wie sich die Lamas sanft murmelnd unterhalten – das ist Balsam für die Seele. Dank der Erfahrung der Lama-Guides verleben Kinder und Erwachsene gemeinsame, unbeschwerte Stunden. So ganz nebenbei erfahren sie Wissenswertes über die knuffigen Tiere aus den Anden und die Natur der Eifel. Und: Mit den fotogenen Tieren entstehen immer tolle Familienfotos!

eifelnomaden Familienwanderung WilhelmineJörissen9

Die Wanderungen kosten ab 35 Euro als Gruppenticket pro Person (sonntags, 10:00h oder 15:00h) oder ab 130 Euro im Paket für eine individuelle Familienwanderung zum Wunschtermin. Denken muss man nur an Wanderschuhe, eine Kopfbedeckung (Sonne oder Regen) und Verpflegung. Die Schönecker Schweiz ist etwa eine Autostunde von Köln bzw. Trier entfernt. Aktuell ist ein Corona-Schnelltest zur Teilnahme erforderlich (Zertifikat, max. 24 Stunden alt oder Selbsttest vor Beginn der Wanderung).

Weitere Informationen unter www.eifelnomaden.de

Bildquellen:

  • eifelnomaden: Julietta Baums
  • eifelnomaden: Wilhelmine Jörissen
  • eifelnomaden: Wilhelmine Jörissen

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel