Menü Zuhause

Über den Fuß gefahren

Troisdorf / Euskirchen (ots) – Eine 70-jährige Fußgängerin ist am 06.12.2016 bei einem Verkehrsunfall verletzt worden, weil sie von einem Autofahrer beim Zurücksetzen offenbar übersehen worden war. Der 65-jährige Autofahrer aus Euskirchen war mit seinem Smart auf der Siegstraße in Troisdorf unterwegs. Weil er eine Einmündung verpasst hatte, hielt er an und beabsichtigte einige Meter rückwärts zu fahren. Dabei übersah er die Fußgängerin aus Troisdorf, die in diesem Moment hinter dem Smart die Fahrbahn überquerte. Sie wurde vom Fahrzeug erfasst und der PKW überrollte ihren Fuß. Die Frau musste verletzt mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden.

Bildquellen:

  • Polizei Presse: OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel