Menu Home

Unfall nach Ablenkung durch Handy

Bad Münstereifel (ots) – Ein Mann (31) aus Bad Münstereifel verlor am Donnerstagnachmittag (15 Uhr) aufgrund von Ablenkung durch Benutzung eines Smartphones die Kontrolle über seinen Pkw.

Er war von Bad Münstereifel auf der Landstraße 194 in Richtung Eicherscheid unterwegs. Er bediente während der Fahrt sein Handy, das in den Fußraum fiel. Beim Versuch, das Handy aufzuheben, kam er von der Fahrbahn nach links ab und kollidierte mit einer Mauer. Dabei verletzte sich der Fahrer.

Bildquellen:

  • 21-01-08 04-15-40 0560: Privat

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel