Menu Home

Verletzter Kleinkraftradfahrer

Zülpich (ots) – Am Freitagnachmittag (15.50 Uhr) war eine 64-Jährige Pkw-Fahrerin aus Zülpich auf der Neusser Straße aus Richtung Düsseldorfer Straße kommend unterwegs. Sie fuhr in den Kreisverkehr Römerallee ein, um in Fahrtrichtung B265 abzubiegen. Dabei kam es im Kreisverkehr zur Kollision mit einem Zweiradfahrer, der die Römerallee in Fahrtrichtung B265 befuhr. Der 24-Jährige, der möglicherweise mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, wurde über die Motorhaube des Pkw geschleudert und stürzte auf die Fahrbahn. Aufgrund der erlittenen Verletzungen musste er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Atemalkoholtest bei dem verletzten Zülpicher ergab einen Wert von mehr als zwei Promille, so dass eine Blutprobenentnahme angeordnet wurde. Zudem besteht der Verdacht, dass an dem Kleinkraftrad nicht zulässige technische Veränderungen vorgenommen wurden.

Bildquellen:

  • VU PKW / Roller: JP

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel