Menu Home

Vier Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Zülpich (ots) – Am Freitagabend (22.00 Uhr) befuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Zülpich einen Forst – bzw. Landwirtschaftsweg aus Richtung Industriegebiet Zülpich kommend und wollte die L162 in Fahrtrichtung Nemmenich überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit dem von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Pkw eines 56-jährigen Zülpichers, der die L162 in Fahrtrichtung Oberelvenich befuhr. Er wurde durch den heftigen Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aufwendig befreit werden. Beide Fahrzeugführer erlitten schwere Verletzungen und wurden mittels Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert. Zwei 18-jährige Mitfahrer im Pkw des mutmaßlichen Unfallverursachers wurden leicht verletzt. Die Landstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Es entstand Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel