Vier Verletzte nach Pkw-Überschlag

Zülpich – Am Samstagabend gegen 22 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mann aus der Slowakei mit einem Pkw die B265 aus Richtung Weiler in der Ebene in Richtung Zülpich.

An dem neu erbauten Kreisverkehr mit Anbindung an die Römerallee geiet der Pkw über den Kreisverkehr, überschlug sich und kam im angrenzenden Fuß- und Radweg der B265 zum Stillstand.

  • 21 11 27 22 30 19 9442
  • 21 11 27 22 27 52 9439
  • 21 11 27 22 26 21 9435
  • 21 11 27 22 20 25 9421
  • 21 11 27 22 28 07 9440
  • 21 11 27 22 27 32 9438
  • 21 11 27 22 26 03 9434
  • 21 11 27 22 25 46 9433
  • 21 11 27 22 25 33 9432
  • 21 11 27 22 25 08 9431
  • 21 11 27 22 24 43 9430
  • 21 11 27 22 20 50 9422

Bei dem Unfall wurde der Fahrer und seine drei ebenfalls aus der Slowakei stammenden Arbeitskollegen im Alter von zwanzig, vierundzwanzig und dreiunddreißig Jahren leicht verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser verbracht. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert war.

Ihm wurde daraufhin im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Der völlig zerstörte Pkw wurde durch die Polizei sichergestellt. Nach Auswertung der Unfallspuren und Angaben von Unfallzeugen dürfte die Unfallursache in einer deutlich überhöhten und nicht angepassten Geschwindigkeit in Verbindung mit der Alkoholisierung des Fahrzeugführers begründet liegen, gegen den ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet wurde.