Menu Home

Vollsperrung: Bad Münstereifel & Schleiden-Gemünd

Bad Münstereifel / Schleiden (straßen.nrw) – Für die Sanierung von Kreisverkehren muss die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel im Juli zwei weitere Vollsperrungen durchführen. Die eine Vollsperrung bezieht sich auf den Kreisverkehrsplatz L165/L206 bei Bad Münstereifel-Nöthen von Samstag (18.7.) bis Montag (20.7.). Eine Umleitung wird eingerichtet.

Die weitere Vollsperrung in drei Abschnitten ist für die Sanierung des Kreisverkehrsplatzes B265/B266 in Schleiden-Gemünd von Montag (27.7.) bis Mittwoch (5.8.) notwendig. Der erste Abschnitt ist auf der Aachener Straße ab Ampelkreuzung bis zum Kreisverkehr Alte Post, der zweite Abschnitt von der Neustraße bis zur Ampelkreuzung und der dritte Abschnitt  auf der Luxemburger Straße ab dem Kreisverkehr Müsgesauel bis zur Ampelkreuzung. Für den jeweils gesperrten Straßenabschnitt wird eine entsprechende Umleitung ausgeschildert.

Bildquellen:

  • Bauarbeiten: Kreis Euskirchen

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel