Menü Zuhause

Volltrunkener kam in Gewahrsam

Euskirchen (ots) – Ein 49-Jähriger aus Euskirchen hielt sich trotz Hausverbots nach Entlassung einer ambulanten Versorgung in einem Krankenhaus in Euskirchen auf. Vor Ort erhielt der Mann am Samstag (14.16 Uhr) von den eingesetzten Polizeibeamten einen Platzverweis. Diesem kam er nicht nach, sodass er zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen wurde. Zusätzlich konnte der Mann nur mit der Hilfe der eingesetzten Polizisten gehen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,36 Promille.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel