DSC00071

Weilerswist – Frau bei Kellerbrand verletzt

UPDATE: 16. Januar 2023 19:04

Am Montagvormittag ist in einem Einfamilienhaus in Kleinvernich ein Feuer ausgebrochen. Das Feuer war laut Polizei gegen 10:45 Uhr im Keller des Wohnhauses ausgebrochen, an einem Trockner. Die 59-jährige Bewohnerin des Hauses hatte Rauchgase eingeatmet und musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Das Feuer konnte von den Einsatzkräften schnell unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf die anderen Räume verhindert werden.

  • DSC00089
  • DSC00085
  • DSC00073
  • DSC00069
  • DSC00071
  • DSC00067
  • DSC00084
  • DSC00077
  • DSC00075
  • DSC00087

Es wurden 26 Mitglieder der Weilerswister Feuerwehr zum Einsatz gerufen. Zunächst löschten sie die Flammen im Keller und trugen dann den Trockner aus dem Haus. In der Einfahrt wurden die Löscharbeiten anschließend abgeschlossen. Die Polizei führt derzeit Ermittlungen, um den Grund für den Brand des Geräts herauszufinden.

Außerdem stellte eine Anwohnerin fest, dass der Notarzt sein Fahrzeug vor ihrer Einfahrt parkte, wodurch sie ihren defekten Reifen nicht reparieren konnte. Sie äußerte ihren Unmut hierüber.