Menü Zuhause

Zeuge vertreibt Einbrecher

Schleiden (ots) – Durch einen lauten Knall wurde am frühen Dienstagmorgen (2.46 Uhr) ein Anwohner in der Schleidener Innenstadt (Am Markt) auf zwei Männer aufmerksam, die offensichtlich die Schaufensterscheibe eines Optikergeschäftes eingeschlagen hatten. Der Zeuge sprach die beiden Männer an, was sie dort machen würden. Auf diese Ansprache flüchteten die Einbrecher. Einer der vermeintlichen Tatverdächtigen konnten im unmittelbaren Umfeld des Geschäftes durch eine Polizeistreife festgenommen werden. Bei dem Beschuldigten wurde eine neue Sonnenbrille aus dem Brillenständer sowie Kleingeld aus der Kasse des Ladens aufgefunden. Da sich der 21-jährige Schleidener beim Einschlagen der Scheibe am Arm verletzt hatte, wurde ein Rettungswagen zur Behandlung der Wunde angefordert. Er brachte den Schleidener zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel