Menü Zuhause

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2019 15:20 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Freitagabend fährt eine 24 jährige Frau aus Zülpich mit ihrem 6 jährigen Sohn in ihrem Pkw auf dem Pützbergring aus Richtung Roitzheimer Straße kommend und möchte an der Kreuzung Pützbergring / Alfred-Nobel-Straße nach links zum Burger King abbiegen. Die Ampelanlage zeigt für den Verkehr auf dem Pützbergring Grünlicht und sie ordnet sich auf dem Linksabbiegerstreifen ein. Dort hält sie an, weil ihr ein 47 jähriger Mann aus Euskirchen mit seinem Pkw auf dem Pützbergring entgegen kommt. Nach Aussagen von Zeugen sei er die langgezogene Rechtskurve mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren und deshalb nach links in den stehenden Pkw der 24 jährigen gedriftet. Beim Zusammenstoß im Kreuzungsbereich wird die 24 jährige schwer und ihr 6jähriger Sohn leicht verletzt. Nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle werden sie mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. In der Atemluft des 47jährigen unverletzten Unfallverursachers wird Alkoholgeruch festgestellt. Auf der Polizeiwache Euskirchen wird ihm deshalb eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Die Unfallstelle war für ca. 1 Stunde komplett gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12000 Euro.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel