Menu Home

Zwei Kradunfälle mit Schwerverletzten

Zuletzt aktualisiert am 13. Juni 2021 11:40 Uhr von Presse-Eifel

Schleiden – Am Mittwochnachmittag (15.35 Uhr) befuhr ein 67-Jähriger aus Königswinter die B 258 im Schleidener Ruppenberg in Richtung Blankenheim und richtete sich in einer scharf gezogenen Rechtskurve mit seinem Krad auf. Im Anschluss geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem ihm entgegenkommenden Pkw eines 68-Jährigen aus Kall kollidierte. Der Kradfahrer aus Königswinter wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 18 Uhr stieß in Blankenheim-Rohr (L 115) ein Mann (51) aus Dahlem mit seinem Krad gegen einen Pkw eines 32-Jährigen aus Euskirchen. Der Fahrer des Krads verletzte sich ebenfalls schwer.

Bildquellen:

  • rtw: Pixabay

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel