Menü Zuhause

Zwei Personen nach Verkehrsunfall mit Kleinkraftrad verletzt

Zuletzt aktualisiert am 10. November 2014 22:22 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel-Iversheim (ots) – Ein 47 Jahre alter
Kleinkraftradfahrer aus Bad Münstereifel war am Freitag gegen 21:30
Uhr mit seinem Sozius (14-jähriger Sohn) auf der B51 aus Richtung
Iversheim in Richtung Bad Münstereifel unterwegs. Im Bereich einer
Baustelle mit verengter Fahrspur geriet er nach rechts von der
Fahrbahn, überfuhr eine Warnbake und durchquerte im Anschluss eine
Granulatschüttung. Dabei verlor er die Kontrolle über das Zweirad und
stürzte. Der Fahrer wurde schwer-, der Sozius leichtverletzt. Beide
wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Es
entstand geringer Sachschaden.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel