Menu Home

Auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geraten

Zuletzt aktualisiert am 10. Dezember 2015 17:45 Uhr von Presse-Eifel

Zülpich (ots) – Am Donnerstag (7.50 Uhr) verletzte sich eine
38-jährige Frau aus Zülpich leicht, nachdem ihr Pkw auf glatter
Straße ins Schleudern geraten war. Sie war unterwegs auf der
Kreisstraße 31 in Richtung Bundesstraße 56. Etwa 300 Meter vor der
Bundesstraße brach ihr Fahrzeug auf glatter Straße in einer
Linkskurve aus. Sie verlor die Kontrolle, kam nach rechts von der
Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung hinunter. Dabei überschlug
sich der Pkw und kam auf einem Acker auf der Beifahrerseite liegend
zum Stillstand. Das Fahrzeug war nur auf der Hinterachse mit
Winterreifen ausgerüstet.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel