Menu Home

B258: Erneuerung der Fahrbahn zwischen der Landesgrenze

Blankenheim (straßen.nrw) – Ab Montag (29.6.) beginnt die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel mit der Sanierung des letzten Teilstückes der B258 zwischen der Landesgrenze Rheinland-Pfalz und dem Kreisverkehr Blankenheim-Ahrhütte. Der vierte und letzte Bauabschnitt erstreckt sich von Neuhof bis zum Kreisverkehr Ahrhütte auf ca. 600m. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Fahrbahn und dauern eine Woche. Der Verkehr wird weiträumig über Wiesbaum und Flesten umgeleitet.

Bildquellen:

  • Strassenwärter: straßen.nrw

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel