Menü Zuhause

Betrunkener Autofahrer touchiert Gegenverkehr

Zuletzt aktualisiert am 1. September 2015 16:39 Uhr von Presse-Eifel

53879 Euskirchen (ots) – Montagnachmittag (17.30 Uhr) befuhr ein
52-Jähriger aus Geldern mit seinem Pkw die Frauenberger Straße zur
Kommener Straße. Ein 40-Jähriger aus Euskirchen kam ihm mit seinem
Pkw entgegen. Plötzlich geriet der 52-Jährige mit seinem Pkw auf den
Fahrstreifen des Euskircheners. Hier touchierte er die linke
Fahrzeugseite des entgegen kommenden Fahrzeuges und setzte seine
Fahrt fort. Namentlich nicht bekannte Zeugen stoppten den Pkw des
Mannes aus Geldern und informierten die Polizei. Bei deren Eintreffen
machte der 52-Jährige einen apathischen Eindruck. Da man zuerst von
einem Internistischen Notfall ausging, wurde ein Rettungswagen
angefordert. Die folgende Untersuchung stellte keine Verletzungen des
Mannes fest. Jedoch roch die Atemluft erheblich nach Alkohol. Ein
dann durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,46 Promille.
Dem 52-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt
untersagt.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel