Menü Zuhause

Brand einer Scheune

Zülpich-Schwerfen (ots) – Durch den schnellen Einsatz der
Feuerwehr am Samstag gegen 03.00 Uhr konnte ein Brand in Schwerfen in
einer Scheune gelöscht werden, bevor größerer Schaden entstand. Die
Feuerwehrkräfte hatten ein Tor aufbrechen müssen. Sie löschten eine
brennende Holzwand der Scheune sowie einen einen Teil der hölzernen
Dachkonstruktion, die ebenfalls Feuer gefangen hatte. Es wurde
niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt.
Brandstiftung kann nicht aus-geschlossen werden.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel