Menü Zuhause

Ein schwer Verletzter nach Abbiegeunfall

Zuletzt aktualisiert am 5. Juni 2014 12:49 Uhr von Presse-Eifel

Zülpich (ots) – Mittwochnachmittag (16.06 Uhr) befuhr ein
73-Jähriger aus Zülpich mit seinem Pkw die Landstraße 265 vom
Siechhauskreisel nach Zülpich. Er wollte über die separate
Linksabbiegespur auf die Römerstraße auffahren. Dabei übersah er
jedoch den entgegen kommenden Pkw eines 68-Jährigen aus Simmerath.
Beim Zusammenstoß wurde der Zülpicher schwer verletzt. Ein
Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Durch Trümmerteile wurde
ein an der Einmündung Römerstraße/Landstraße 265 wartender Pkw
beschädigt.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel