Menü Zuhause

Fahrrad geraubt

53879 Euskirchen (ots) – Samstagmittag (12.20 Uhr) erstattete ein
21-Jähriger bei auf der Polizeiwache Euskirchen Anzeige wegen Raubes.
Nach seinen Angaben war er mit seinem Rad in der Erftanlage
unterwegs. Er wollte dann nach links in die Erftstraße Richtung
Innenstadt weiter fahren. Kurz vor der Erftstraße blockierten drei
Männer seine Fahrtrichtung. Zuerst versuchte er mit Klingeln auf sich
aufmerksam zu machen. Die Männer zeigten jedoch keinerlei Reaktion.
Dann versuchte er es durch eine direkte Ansprache. Auch hier
reagierten die Männer nicht. Als er dann an den Personen vorbei
wollte, riss ihn einer vom Rad und schlug ihn gleichzeitig mit dem
Ellbogen ins Gesicht. Danach liefen die drei Männer mit dem Fahrrad
in Richtung Innenstadt.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel