Menü Zuhause

Falsch eingeordnet – 1 Schwerverletzter

Zuletzt aktualisiert am 30. Dezember 2016 12:39 Uhr von Presse-Eifel

53881 Euskirchen (ots) – Donnerstagabend (19.12 Uhr) befuhr ein
27-Jähriger aus Bonn mit seinem Pkw die Landstraße 194 von Rheder
nach Euskirchen. An der Kreuzung zur Kreisstraße 24 zeigte die Ampel
Rotlicht und er stoppte ordnungsgemäß seinen Pkw. Zur Geradeausfahrt
hatte er sich auf der linken Fahrspur eingeordnet. Als die Ampel dann
Grünlicht zeigte, wollte der Bonner dann über den rechten
Fahrstreifen nach der Verkehrsinsel doch nach rechts in die
Kreisstraße abbiegen. Dabei erfasste ihn ein Pkw eines 59-Jährigen
aus Euskirchen. Er war auf der Landstraße 194 in Richtung „Krauser
Baum“ unterwegs. Durch den Zusammenstoß wurde der Euskirchener
verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus

Bildquellen:

  • IMG_1901: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel