Menü Zuhause

Flugbetrieb teilweise lahm gelegt

Zuletzt aktualisiert am 22. August 2014 20:11 Uhr von Presse-Eifel

53909 Zülpich (ots) – Durch Beschädigungen des halben
Platzgeländes eines Luftsportclubs an der Landstraße 11 wurde der
Flugbetrieb des Clubs erheblich eingeschränkt. Unbekannte hatten
offenbar bereits am Mittwochabend (18.00 bis 22.00 Uhr) mit
Fahrzeugen die Hälfte des 20000 qm großen Vereinsgelände befahren.
Dabei waren so tiefe Spurrillen entstanden, dass die Oberfläche zum
Starten und Landen für die Flugzeuge unbrauchbar wurde. Die
Wiederinstandsetzung kostet nach Angabe des Vereinsvorsitzenden
mehrere Tausend Euro.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel