Menu Home

Fußgänger angefahren

Kall (ots) – Donnerstagnachmittag (17.20 Uhr) fuhr ein 63-Jähriger aus Mechernich mit Schrittgeschwindigkeit aus einer Parklücke eines Einkaufszentrums an der Bahnhofstraße in den fließenden Verkehr ein. Hierbei übersah er einen querenden dunkel gekleideten 77-jährigen Fußgänger aus Kall. Durch die Berührung stürzte der 77-Jährige und fiel auf den Parkplatzbelag. Ein Rettungswagen brachte den Kaller in ein Krankenhaus.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel