Menü Zuhause

Geldbörse geraubt

Zuletzt aktualisiert am 23. August 2015 11:04 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – In der Nähe des Dominikanerinnenplatzes
lauerten Unbekannte am Sonntagmorgen um 01.05 Uhr einem 28 Jahre
alten Mann aus Euskirchen auf, der zu Fuß auf dem Heimweg war. Sie
griffen ihn von hinten, aus Richtung Erftstraße kommend an, schlugen
auf ihn ein, traktierten ihn mit einem Elektroschockgerät und raubten
seine Geldbörse. Der überfallene Mann musste ins Krankenhaus
eingeliefert werden. Bei den Tätern soll es sich um zwei junge
kräftige Männer gehandelt haben. Um Hinweise an die Polizei
Euskirchen wird gebeten.

Bildquellen:

  • Überfallen, Raub (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel