Menü Zuhause

Lkw erfasst Fußgänger beim Rangieren

Euskirchen (ots) – Mit leichten Verletzungen wurde am Dienstag
(16.45 Uhr) ein 64-jähriger Mann aus Euskirchen nach einem Unfall auf
der Veybachstraße ins Krankenhaus gebracht. Er wurde vom Lkw eines
47-Jährigen aus Euskirchen im Wendebereich
Veybachstraße/Bahnhofstraße angefahren. Der Fußgänger ging mit seinem
Rollator auf der Veybachstraße, aus Richtung Kreissparkasse kommend.
Beim Wendemanöver des Lkw wurde er von diesem leicht am Bein
verletzt. Er kam dabei nicht zu Fall.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel