Menü Zuhause

Mit Bierkrug ins Gesicht geschlagen

Euskirchen-Stotzheim (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (5.05 Uhr) konnten Mitbewohner eines Mehrfamilienhauses an der Marsstraße nicht schlafen. In der Wohnung über ihnen wurde laute Musik gehört. Als die drei Bewohner an der Tür klingelten, um den Verursacher zu bitten leise zu sein, öffnete dieser die Wohnungstür und schlug unvermittelt einem 21-Jährigen mit einem Bierkrug ins Gesicht. Einem weiteren Beschwerdeführer gab er eine Kopfnuss. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten nahmen die Personalien der Beteiligten auf und sorgten für Ruhe. Entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt. Eine ärztliche Behandlung lehnten die Geschädigten ab.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel