Menü Zuhause

Mit gestohlenem Auto in Verkehrskontrolle geraten

Zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2014 15:55 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen/Brühl (ots) – Am Montag (17.15 Uhr) konnte die Polizei
des Rhein-Erft-Kreises einen 18-jährigen Mann aus Brühl bei einer
Verkehrskontrolle in der Kurfürstenstraße festnehmen. Es stellte sich
heraus, dass der weiße VW Up, mit dem er unterwegs war, bei einem
Wohnungseinbruch in Weilerswist am 21. April gestohlen wurde. Hier
hatten mehrere Täter die Scheibe der Terrassentüre einer Wohnung
eingeschlagen und hatten unter anderem den Pkw-Schlüssel entwendet.
Sie hatten anschließend den Tatort mit dem vor dem Haus stehenden
Fahrzeug verlassen. Bei der Vernehmung räumte der Mann ein, mit zwei
weiteren Komplizen an dem Einbruch beteiligt gewesen zu sein.
Diesbezüglich ermittelt die Polizei des Rhein-Erft-Kreises weiter. Im
Rahmen der Verkehrskontrolle wurde bei dem jungen Mann auch ein
Drogentest durchgeführt, der positiv verlief. Er räumte ein,
Marihuana zu konsumieren. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der
Kleinwagen wurde sichergestellt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel