Menü Zuhause

Mit Rettungshubschrauber in Klinik

Dahlem (ots) – Mittwochvormittag (11.26 Uhr) wollte ein 48-Jähriger aus Dahlem einen Maibaum von seiner Fassade entfernen. Dazu nutzte er eine Aluminiumleiter. Als er diese bestiegen hatte, stürzte er 3 Meter tief von dieser Leiter auf den Boden. Aufgrund der schwere seiner Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Bildquellen:

  • RTH: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel