Menü Zuhause

Motorradfahrer schwer verletzt

Euskirchen-Kirchheim – Am Mittwochnachmittag (16.55 Uhr) kam
es auf der Landstraße 11 zwischen Kirchheim und Flamersheim zu einem
Verkehrsunfall mit einem Auto und einem Motorrad. Eine 20-jährige
Frau aus dem Stadtgebiet Euskirchen befuhr die Landstraße und
beabsichtigte nach links abzubiegen. Sie blinkte und bremste ihr
Fahrzeug ab. Der hinter ihr fahrende 16-jährige Euskirchener konnte
sein nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf das Auto der
20-Jährigen auf. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin und ihr Beifahrer (59) wurden
nicht verletzt. Es entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen
Euro-Bereich.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel