Menü Zuhause

Nach Absturz mit Hubschrauber in Spezialklinik geflogen

Zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2014 16:22 Uhr von Presse-Eifel

53937 Schleiden (ots) – Dienstagabend (18.25 Uhr) nahm ein
72-Jähriger aus Schleiden sein Flachdach an seinem Haus auf der
Straße „Auf Knopspesch“ in Augenschein. Als er eine angestellte
Leiter betrat, rutschte diese weg und der 72-Jährige stürzte drei
Meter in die Tiefe auf einen Spaltplattenboden. Ein hinzu gerufener
Hubschrauber brachte den Schwerstverletzten in eine Klinik.

Bildquellen:

  • Euro 1 (RTH): ADAC

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel