Menü Zuhause

Pkw prallt gegen Leitplanke

Schleiden (ots) – Mit leichten Verletzungen wurde am Samstag
(20.25 Uhr) ein 50-Jähriger aus Schleiden nach einem Unfall auf der
Bundesstraße 266 ins Krankenhaus gebracht. Der Mann war mit seinem
Pkw unterwegs in Richtung Gemünd. Im Bereich einer Gefällstrecke
wollte er ein Auto überholen. Als Gegenverkehr auftauchte, bremste er
stark ab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und
prallte gegen eine Leitplanke. Von dort schleuderte er zurück über
die Fahrbahn und kam in einer Böschung zum Stillstand. Den Polizisten
fiel auf, dass der Mann nach Alkohol roch, und sie machten einen
Alkotest. Dieser ergab 0,58 Promille. Der Schleidener wurde zur
Entnahme einer Blutprobe zur Wache gebracht.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel