Menü Zuhause

Vereinsheim ausgeräumt

Zuletzt aktualisiert am 4. Februar 2020 14:31 Uhr von Presse-Eifel

Zülpich-Bessenich (ots) – Montagvormittag (10.00 Uhr) bemerkte ein Vereinsmitglied den Einbruch in die Schützenhalle. Am Mittwoch (29.01.2020) war nach Aussage des Vereinsmitgliedes noch alles am Gebäude in Ordnung. Als er jetzt am Vereinsheim ankam, bemerkte er ein Loch auf der rückwärtigen Seite des Gebäudes. Offensichtlich hatten Unbekannte in der Vergangenen Zeit ein Loch in die Außenwand des Vereinsheimes geschlagen. Durch diese Öffnung gerieten die Diebe in den Heizungsraum. Hier versuchten sie zuerst die Feuerschutztür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, schlugen sie auch hier ein Loch in die Wand und gelangten so ins eigentliche Vereinsheim. Hier bauten die Diebe die Lautsprecheranlage ab und nahmen vom Servierwagen, PC Anlage, Gläser bis zum Ess- und Kuchenbesteck für 150 Personen alles Bewegliche mit. Aus dem Kühlraum wurden die Getränke entwendet. Der Gesamtschaden liegt im mittleren vierstelligen Euro- Bereich.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel