Menü Zuhause

Wartender Fahrgast behindert Zugverkehr

53879 Euskirchen (ots) – Diensttagabend (18:07Uhr) kam es auf der
Bahnstrecke zwischen Euskirchen und Köln zu einer zeitweisen Sperrung
des Zugverkehrs. Ein 31-jähriger, wartender Fahrgast hielt sich bei
der Einfahrt eines Regionalzuges mit Fahrtrichtung Köln, im Gleisbett
des Bahnhofes Großbüllesheim auf. Die Zugführerin musste daraufhin
den einfahrenden Regionalzug stark abbremsen. Nach einer Ansprache
durch die Zugführerin verhielt sich der Fahrgast provokant und
uneinsichtig. Bei Eintreffen der hinzugerufenen
Streifenwagenbesatzung saß der 31-Jährige an der Bahnsteigkante und
seine Beine ragten erneut ins Gleisbett. Der Fahrgast muss sich nun
im Rahmen eines Strafverfahrens wegen des Vorwurfs eines gefährlichen
Eingriffes in den Bahnverkehr verantworten.

Bildquellen:

  • Piktogramm „DB Bahn“: Deutsche Bahn AG

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel