Menü Zuhause

Wieder standen Strohballen in Flammen

Zuletzt aktualisiert am 6. Oktober 2015 14:36 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich (ots) – Am Montag (16.00 Uhr) musste die Feuerwehr
Mechernich zu zwei Bränden im Bereich Berg ausrücken. Auf einer
landwirtschaftlichen Fläche im Flurbereich „Ötchen“, zwischen der
Kreisstraße 27 und der Ortslage Berg, brannten 200 Strohballen. Die
Feuerwehr ließ diese kontrolliert abbrennen. Zeitgleich brannten auf
einem Feld oberhalb des Mühlenbaches in Richtung Berg weitere 100
Strohballen, die ebenfalls kontrolliert abbrannten. Der Gesamtschaden
der beiden Brände wird auf 9000 Euro geschätzt.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel