Menü Zuhause

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Zuletzt aktualisiert am 1. September 2014 19:19 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel (ots) – Sonntagnachmittag (17.55 Uhr) fuhr eine
35 Jährige aus Bad Münstereifel mit ihrem Pkw den Bendenweg nach
Iversheim. In Höhe ihrer dortigen Wohnanschrift stoppte sie ihr
Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand. Nach eigenen Angaben wollte sie ein
ihr folgendes Fahrzeug passieren lassen um dann nach rechts in ihre
Einfahrt zu fahren. Das folgende Fahrzeug fuhr ihr jedoch auf ihr
Fahrzeug auf. Der 22-Jähriger Bad Münstereifeler hatte die
Verkehrssituation falsch eingeschätzt. Durch die Wucht des Aufpralls
wurde das Fahrzeug der 35-Jährigen auf einen abgestellten Pkw eines
57-Jährigen geschoben. Da die Atemluft des 22-Jährigen nach Alkohol
roch, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ein durchgeführter
Alkoholtest ergab einen Wert von 0.94 Promille. Die 35-Jährige und
ihre 40-Jährige Begleiterin  aus Neuenkirchen wurden mit
Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel