Menü Zuhause

Abgerutscht und sechs Meter in die Tiefe gestürzt

53925 Kall – Montagabend (20.00 Uhr) gingen zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren auf einem Fußweg überhalb der Landstraße 204 in Richtung einer Grillhütte spazieren. Nach Angaben des 15-Jährigen rutschte sein Freund aus und stürzte sechs Meter tief in Richtung der Landstraße. Er kletterte zu seinem Freund und trug ihn bis zur Landstraße 204. Hier fand er Hilfe und verständigte die Rettungsdienste. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus.

 

Bildquellen:

  • NEF: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel