Menü Zuhause

Asche im Eimer löst Feuerwehreinsatz aus

Euskirchen-Kuchenheim (ots) – Donnerstagvormittag (09.54) musste
die Feuerwehr zu einem Einsatz nach Kuchenheim in die
Talsperrenstraße ausrücken. Hier brannte ein Eimer im Flur eines
Einfamilienhauses. Vor Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner
das Feuer bereits gelöscht. Zu dem Feuer war es gekommen, nachdem der
Hausbewohner Asche in den Eimer eingefüllt hatte und diesen im Flur
abstellte. Eine aufmerksame Nachbarin hatte das Feuer bemerkt und den
Mann alarmiert. Dieser war davon ausgegangen, dass die Asche bereits
kalt sei. Durch das Feuer wurde das feststehende Glasteil der
Haustüre beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel