Menü Zuhause

Betrunkener fährt ohne Licht

Zuletzt aktualisiert am 9. März 2015 13:15 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich-Roggendorf (ots) – Das nicht eingeschaltete Licht wurde
einem 22-jährigen Mann aus Mechernich am Sonntag (3.45 Uhr) auf der
Landstraße in Roggendorf zum Verhängnis. Den mit einer Unfallaufnahme
beschäftigen Beamten fiel der unbeleuchtete Pkw auf, der sich aus
Richtung Kall der Unfallstelle näherte. Durch mehrfaches Aufblenden
versuchten die Beamten, den Mann auf sein Fehlverhalten aufmerksam zu
machen. Dieser hielt vor dem Streifenwagen an. Bei ihm wurde
Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von über zwei
Promille. Bei der Zuführung zur Wache zwecks Blutprobe leistete er
Widerstand und musste gefesselt werden.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel